MENÜ

Deutsches Mozartfest 2021

KLASSIK OPEN AIR
VOM 8. BIS 11. JULI
AM ELIAS-HOLL-PLATZ

Lange hat die Mozartstadt davon geträumt, in diesem Jahr wird es Wirklichkeit: Vom 8. bis 11. Juli präsentiert das Mozartfest Augsburg das »Klassik Open Air am Elias-Holl-Platz« mit fünf Konzerten auf allerhöchstem musikalischen Niveau unter freiem Himmel, mitten in der stimmungsvollen Atmosphäre der historischen Augsburger Innenstadt.

Im Zentrum des Programms steht ein Zyklus mit den großen Beethoven-Symphonien Nr. 3 (»Eroica«), 5 (»Die Fünfte«) und 6 (»Pastorale«) in drei Konzerten mit der Akademie für Alte Musik Berlin. Die Bayerische Kammerphilharmonie präsentiert ein luftig-beschwingtes Sommerprogramm mit Filmmusik, Tango und anderen beliebten »Klassik-Hits« in einer Sonntagsmatinee und das MEHR MUSIK! Ensemble der gleichnamigen Augsburger Musikvermittlung bietet gleich zum Auftakt ein Konzert mit der aufregenden spartenübergreifenden Komposition »Music for 18 Musicians« von Steve Reich.

TERMINE & PROGRAMM

DO 8. JULI - 20.30 Uhr
EIGHTEEN - Steve Reich: Music for 18 Musicians
MEHR MUSIK! Ensemble

FR 9. JULI - 20 Uhr
EROICA - Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur »Eroica« u.a.
Akademie für Alte Musik Berlin

SA 10. JULI - 20 Uhr
DIE FÜNFTE - Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll u.a.
Akademie für Alte Musik Berlin

SO 11. JULI - 11 Uhr
SUMMERTIME - Musik von John Williams, Samuel Barber, Nino Rota u.a.
Bayerische Kammerphilharmonie

SO 11. JULI - 17 Uhr
PASTORALE - Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 6 F-Dur »Pastorale« u.a.
Akademie für Alte Musik Berlin
 

Tickets gibt es ab sofort unter
MOZARTSTADT.DE


Wichtiger Hinweis zum Wetter: Die Konzerte finden auch bei schlechtem Wetter statt. Eine Absage erfolgt nur bei Umständen, unter denen das Konzert nicht mehr sicher für Mitwirkende und Publikum durchgeführt werden kann (Starkregen, Sturm, Hagel, etc.).

Corona- Informationen: Es gelten die jeweils aktuellen Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen sowie ggf. spezielle Voraussetzungen für den Zutritt. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise zum Konzert über den aktuellen Stand der Vorgaben. 

Das Klassik Open Air am Elias-Holl-Platz ist Teil des »Augsburger Kultursommers« und wird im Programm »Kultursommer 2021« durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.  

#augsburgbewegt

 

Mozartfest Augsburg - Oktober 2021
Programm, Künstler*innen & Tickets

Liebe Konzertbesucher*innen,

die gegenwärtigen Pandemie-Situation macht verlässliche Planungen für Kulturveranstaltungen unmöglich. Dies betrifft natürlich auch unser Augsburger Mozartfest im Jahr 2021.

Das Wichtigste vorneweg: Das Mozartfest wird in diesem Jahr im Oktober stattfinden, geplant ist das Festival vom 15. bis 29. Oktober zum Thema »Mozarts Europa – Europas Mozart«. Freuen können Sie sich auf Weltklasse-Künstler*innen wie Alexandre Tharaud, Harriet Krijgh, das Hagen Quartett, Ian Bostridge und natürlich die Akademie für Alte Musik Berlin.

Das genaue Programm wird erst dann veröffentlicht, wenn Gewissheit besteht, wann, wo und wie unsere Konzerte stattfinden können.

Nähere Informationen finden Sie hier: mozartstadt

 

Rückblick 2020:

Ein Jahr voller Veränderungen liegt hinter uns und doch konnten einige Konzerte besucht werden.

Das erste Konzert im März 2020 mit dem Duo Berlin, auf das wir uns schon sehr gefreut haben, konnte aufgrund der Pandemie leider nicht im neu eröffneten Leopold-Mozart-Haus stattfinden.
Trotzdem kamen viele Musikbegeisterte in den Genuss einiger Live-Konzerte in Augsburg. Die Konzerte der Deutschen Mozart-Gesellschaft fanden aufgrund der Abstandregelungen nicht wie geplant im Leopold-Mozart-Haus statt, sondern im Kleinen Goldenen Saal. Darunter das Konzert mit Stephanie Knauer (Hammerflügel) und Henrike Paede (Gesang).  Beide Künstlerinnen sandten uns zu betörenden Melodien „Grüße aus dem Süden“. Dabei durfte auch Wolfgang Amadeus Mozart nicht fehlen, der sich dem inspirierenden Italien durch seine Reisen von je her verbunden fühlte und dort ungeheuer produktiv war.
Auf eine weitere Konzertreise, entführte uns das Trio: Evelyn Renner (Oboe), Anselm Wohlfahrt (Oboe, Englischhorn) und Seokho Lee (Hammerklavier). Die drei jungen Musiker begeisterten das Publikum mit Ihrem kurzweiligen Programm „Große Kunst auf hohem Holz“, das vom Barock bis ins 20. Jahrhundert reichte.

Einen Rückblick auf das Mozartfest 2020 finden Sie hier: https://mozartstadt.de/mozartfest/archiv/

Wir freuen uns jetzt schon auf einen baldigen Beginn des Konzertlebens und auf die persönlichen Begegnungen mit Ihnen.

 

Rückblick – Deutsches Mozartfest 2019: JUBILEO!
Jubiläumsklänge in Augsburg vom 11. bis 26. Mai 2019 sowie das Festkonzert mit Christian Tetzlaff am 14. November 2019.

Das größte Klassikfestival in Bayerisch Schwaben ist zuende gegangen. Gefeiert wurden 300 Jahre Leopold Mozart, um alle Facetten von Wolfgang Amadé Mozarts „Schöpfer“ rundum zu beleuchten. 2019 ist für Augsburg mit dem 300. Geburtstag von Leopold Mozart, der 1719 hier geboren wurde, ein außergewöhnliches Kulturjahr.

Damit hat das Mozartfest in der authentischen Deutschen Mozartstadt heuer eine besondere Funktion erfüllt: Inmitten des ganzjährigen Jubiläumsprogramms wurden mit sechs Konzerten im Mai musikalische und inhaltliche Schwerpunkte gesetzt und pro Konzert speziell eine Facette Leopold Mozarts in den Mittelpunkt gestellt.

Den Anfang machte am 11. Mai das Residenzorchester der Mozartstadt, die Akademie für Alte Musik Berlin. Gemeinsam mit Sopranistin Christina Landshamer beleuchteten sie durch Gegenüberstellung von Werken Leopolds und Wolfgangs den Einfluss des lehrenden Vatervorbilds auf die Kompositionstechnik seines Sohnes. Weitere Heighlights waren Il Giardino Armonico mit dem BR Chor, Anna Lucia Richter, Maximilian Schmitt und Florian Boesch in Haydns „Schöpfung“ in Evangelisch Heilig Kreuz; Isabelle Faust mit Solowerken von Johann Sebastian Bach im Goldenen Saal des Rathauses, die Bayerische Kammerphilharmonie (Leitung: Alessandro de Marchi) in Leopolds Taufkirche St Georg mit der Missa Solemnis von Leopold Mozart; die beiden Abende der legendären „Freistil“-Konzerte, gestaltet von Sarah Christian und Maximilian Hornung; außerdem Sarah Christian mit der Deutsche Kammerphilharmonie Bremen im Abschlusskonzert des Deutschen Mozartfestes.

Pünklich zu Leopolds 300. Geburtstag am 14. November erklang eine Uraufführung von Moritz Eggert. Weltstar Christian Tetzlaff spielte dazu mit dem 2. Violinkonzert von Joseph Joachim gemeinsam mit den Augsburger Philharmonikern eine hochvirtuose Hommage an den Jubilar.

 

MOZARTS EUROPA - EUROPAS MOZART

Klassik Open Air vom 8. - 11. Juli 2021
Mozartfest vom 15. - 29. Oktober 2021

Weitere Infos auf mozartstadt.de

Newsletter abonnieren